re:publica 2015 – mein Vortrag zum Thema „Kinder programmieren“

Der Vortrag auf der re:publica ist nun schon 5 Wochen her. Mein Thema ist allerdings noch immer aktuell – die Deutsche Bildungsmisere im digitalen Bereich.

Speaker! :-)
Speaker! 🙂

Die re:publica 2015 war eine großartige Veranstaltung, dieses Jahr mit dem Thema „Finding Europe“. Schon Monate vorher hatte ich mich mit einem Vortrag beworben. Mich hat interessiert, wie das Thema Programmieren in anderen europäischen Ländern angegangen wird.
Zusätzlich hatte ich eine Umfrage gestartet, an der fast 70 Teilnehmer teilgenommen haben. Die Ergebnisse habe ich präsentiert.
Die Umfrage habe ich in meinem Netzwerk, hauptsächlich in meinem digitalen Netzwerk, durchgeführt. Nicht ganz überraschend ist ein ganz großer Teil dieses Netzwerkes von der Notwendigkeit eines Grundlagenunterrichts im Bereich Programmierung und Digitalisierung überzeugt.

Hier nun die Präsentation.
Wem die allein zu trocken ist, der kann sich den Lifestreem dazu hier anhören:
https://voicerepublic.com/embed/kinder-programmieren

[slideshare id=49320931&doc=kinderprogrammierenrepublica2015alexandraquiring-tegeder-150612154020-lva1-app6891]

Wer es ganz kurz mag: der IT-Gipfelblog des Hasso Plattner Instituts hat ein kurzes Interview mit mir gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.